Zivildienstleistende

Ohne die jährlich rund 20 Zivis, die einen Teil ihres Dienstes im Kinderzirkus leisten, müsste der Robinson auf vieles verzichten, nicht zuletzt auf ein täglich mit viel Liebe zubereitetes Mittagessen für das ganze Team. Darüber hinaus unterstützen die jungen Männer je nach ihrem beruflichen Hintergrund und Fachwissen den Betrieb des Kinderzirkus mit einer Vielzahl von Leistungen, Ideen und Input: Sie lösen IT-Probleme, helfen mit beim Entwickeln von Marketing-Strategien, legen Hand an bei Renovationsarbeiten, erstellen komplizierteste Excel-Tabellen, halten das Areal in Schuss, helfen mit beim Bühnenaufbau oder wirken als Trainingsassistenz im Kurswesen mit. Gäbe es sie nicht, man müsste sie erfinden!